Gewinn für´s Gewerbe: Erdgas und Ökostrom zu tagaktuellen Börsenpreisen

18.08.2015

WEMAG führt börsenpreisorientiertes Onlineportal für Gewerbekunden ein

Erdgas und Ökostrom von der WEMAG zu tagaktuellen Börsenpreisen. Foto: Fotolia.de

Mit einem Gewerbeportal für börsenpreisbasierte Ökostrom- und Erdgasangebote bietet die WEMAG eine interessante Möglichkeit, sich den tagaktuellen Energiepreis gleich für mehrere Jahre zu sichern. Gerade Gewerbetreibende haben ihre Energiekosten besonders im Fokus. „Für viele Unternehmen ist hier ein entscheidender Hebel, um Einsparpotenziale zu heben und den Geschäftserfolg positiv zu beeinflussen“, so Michael Hillmann, Vertriebsleiter bei der WEMAG. „Standardtarife vieler Energieversorger bieten meist wenig Flexibilität. Mit unserem Gewerbeportal haben nun auch kleinere Betriebe die Möglichkeit, individuelle Angebote zu erhalten und dabei von tagesabhängigen Beschaffungspreisen und fixen Laufzeiten zu profitieren.“

Der Preis ist dabei abhängig vom Standort sowie Laufzeit, Branche und gewünschter Bindefrist des Angebotes. Die Erstellung und Verwaltung der Angebote erfolgt online unter gw.wemio.de – so kann die Entwicklung der Energiepreise in Ruhe verfolgt und der optimale Zeitpunkt für den Vertragsabschluss davon abhängig gemacht werden. Ein günstiger Preis kann dann bis zu drei Jahre gesichert werden. Der Vertrag endet mit Ablauf der Laufzeit automatisch. „Eine Information erfolgt rechtzeitig und über einen Folgevertrag kann bewusst entschieden werden. Damit bieten wir unseren Kunden maximale Transparenz, Kostenkontrolle und Planungssicherheit“, berichtet Michael Hillmann. Bei der Vermarktung arbeitet die WEMAG auch mit Vertriebspartnern aus ganz Deutschland zusammen. Anfragen für eine Zusammenarbeit können per E-Mail an vertriebspartner@wemag.com gestellt werden.

Über die WEMAG:

Die Schweriner WEMAG AG ist ein bundesweit aktiver Ökostrom- und Gasversorger. Regionale Verbundenheit, Umweltschutz und Nachhaltigkeit bestimmen das Handeln des kommunalen Unternehmens. Die WEMAG betreibt in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Niedersachsen ein 15.000 km langes Stromnetz, engagiert sich im Umweltschutz und gewinnt einen Teil des Stroms aus regenerativen Quellen. Die Stiftung Warentest bescheinigte der WEMAG 2012 ein "sehr starkes ökologisches Engagement".

Die WEMAG-Unternehmensgruppe ist einer der größten Arbeitgeber Westmecklenburgs: 570 Mitarbeiter - davon 38 Azubis - sorgen für eine sichere Energieversorgung. Unter der Marke "wemio.de" liefert die WEMAG Ökostrom aus erneuerbaren Energiequellen an alle Haushalte und Gewerbekunden. Seit 2011 werden klimafreundliche Gasprodukte angeboten. Hinzu kommen erhebliche Investitionen in Erneuerbare Energien, Energieeffizienzprodukte und die Möglichkeit der Bürgerbeteiligung über die Norddeutsche Energiegemeinschaft eG.

WEMAGBLOG
header_wemagblog

Aktuelle Informationen im WEMAGBLOG.

Service-Telefon

0385 . 755-2755

(Mo-Fr / 7:30-18:00 Uhr)